Handwerk

Anschlagmittel sind heutzutage unverzichtbar

Will man Lasten heben, so gebraucht man hierzu passende Anschlagmittel. Was für Mittel es in diesem Fall für das Anschlagen von Gegenstände gibt, kann man im folgenden Beitrag erfahren. Dabei präsentieren wir ebenfalls, auf was man bei dem Kauf von diesen Hilfen beachten sollte.

Dies sind Anschlagmittel

Unter der Bezeichnung Anschlagmittel werden gewiss bloß ein paar Leser sich ein wenig vorstellen können. Aber Anschlagmittel sind heutzutage unverzichtbar, sofern es auch um das Heben von Gegenstände sich dreht. Man glaube hier bloß an das Heben von Gegenständen auf der Baustelle, zum Beispiel mit dem Kran. Mit diesen Mitteln mag man allerdings absolut nicht bloß Lasten heben, stattdessen in der Seltenheit sie ebenfalls schützen. Da es äußerst diverse Lasten gibt, existieren es ebenfalls diverse Mittel. Auf diese Weise existieren es hier eine komplette Brandbreite von diversen Anschlagmitteln, so zu dem Beispiel Ketten beziehungsweise allerdings ebenfalls Bänder.

Auf die Tatsache sollte man bei Anschlagmittel besonders achten

Besonders da es diverse Lasten gibt, existieren wie bereits schon genannt ebenfalls diverse Anschlagmittel. Jene Differenzen machen sich absolut nicht bloß in der Länge sowie der Breite der Mittel erkennbar;, stattdessen vor allem bei dem Gewicht. Besonders da es bei den Lasten diverse Gewichte gibt, sollte man selbstverständlich bei den Anschlagmitteln stets kontrollieren, ob man das entsprechende Mittel benutzen sollte beziehungsweise nicht. Darüber hinaus sollte man stets bei den Anschlagmitteln berücksichtigen, wie die Bindung geschieht. Bei Gurtbändern geschieht die Bindung mittels dem Umschlag um die Belastung. Ebenfalls für Ketten ist ein Umschlag um die Last denkbar. Ketten sind in der Norm allerdings ebenfalls mit dem Karabinerhaken versehen, an dem jeder Lasten anbringen mag. Bezüglich den Anschlagmitteln sollte man stets berücksichtigen, man sollte sie regulär kontrollieren. Weil durch die Anwendung mag es einfach zu Schäden kommen, welche die Belastbarkeit von dem diesen Mittel beschränken mag. Darüber hinaus angehoben sich selbstverständlich durch die Minderung der Belastbarkeit ebenfalls die Unfallgefahr.

Erwerb von Anschlagmittel

Will man Anschlagmittel erwerben, so sollte man die angesprochenen Differenzen welche es gibt, dabei angemessen beachten. Je sobald was für Lasten man heben will, sollen die Mittel angemessen dazu angebracht sein. Besonders da es in diesem Fall Differenzen gibt bei den Anschlagmitteln, muss man in diesem Fall stets die Kaufangebote gleichsetzen. Eine Abbildung zu den jeweiligen Angeboten erhält man im Netz. In diesem Fall ist die Anwendung der Testseite, allerdings auch die Anwendung der Shoppingseite denkbar. Da erhält man eine angemessene Übersicht, bei welchen die Differenzen bezüglich den Details zu den Größen sowie Masse wahrnehmbar werden, aber ebenfalls zu dem Einkaufspreis für die Anschlagmittel. Auf jene Weise mag man geeignete Mittel für das Heben seitens Lasten erhalten sowie je entsprechend Auswahl, dabei ebenfalls Geld sparen.

Hier weiterlesen

 

Handwerk, Technik

Bautrockner

Ist ein Bauwerk nass und muss dieses getrocknet werden, so  bietet sich hierzu ein Bautrockner sehr gut an. In welchen Fällen man einen solchen Trockner einsetzen kann und wie er funktioniert, kann man im nachfolgenden Artikel erfahren.

Einsatzbereiche von einem Bautrockner

Ist eine Wasserleitung geplatzt oder nach einem Unwetter ein Keller überflutet und dementsprechend nass, muss man die Wände von einem Keller wieder trocknen. Würde man das nicht machen, kann sich sonst leicht Schimmel bilden. Doch nicht nur für diesen Bereich kann man einen Bautrockner sehr gut einsetzen.  Vielmehr kann man einen Trockner auch bei Neubauten einsetzen, bei denen die Wände nass sind. Ist das nämlich der Fall, kann man die Wände nicht weiter bearbeiten. Wie man an anhand den Beispielen erkennen kann, kann man einen Trockner breit einsetzen.

Funktionsweise von einem Bautrockner

Natürlich stellt sich die Frage wie ein solcher Bautrockner funktioniert? Grundsätzlich ist die Funktionsweise von einem solchen Trockner relativ einfach. So muss man dieses lediglich in einem Raum aufstellen der nass ist. Der Trockner zieht durch seine Luft die Feuchtigkeit aus den Wänden und sammelt diese im Trockner. Je nachdem wie nass ein Raum ist, kann es hier notwendig sein das man mehrmals täglich den Auffangbehälter ausleeren muss. Grundsätzlich muss man dazu wissen, es gibt verschiedene Verfahren im Rahmen der Bautrocknung. Abweichend von dieser Methode, gibt es auch Trockner bei denen man Schläuche anschließen muss. Die Schläuche führen dann in die gewünschten Bereiche in denen die Feuchtigkeit vorhanden ist, also zum Beispiel in der Wand oder in der Decke. Dadurch wird die Nässe zielgerichtet aus dem Mauerwerk entfernt. Damit dieses Verfahren funktioniert, muss man im Vorfeld die entsprechenden Bauteile mittels einem Loch öffnen. Je nachdem wie nass ein Raum ist, kann die Bautrocknung über mehrere Wochen dauern. Hierbei muss man auch immer beachten, dass je nach Raumgröße auch mehrere Trocknungsgeräte notwendig sein können.

Bautrockner günstig mieten

Benötigt man jetzt einen Trockner, so kann man diesen kaufen oder aber auch mieten. Gerade da man Trocknungsgeräte für die Bautrocknung oftmals nur kurzfristig benötigt, wird ein solches Gerät in der Regel gemietet. Beim Mieten sollte man wissen, dass es hier diverse Leihmöglichkeiten gibt. Neben speziellen Unternehmen für den Baumaschinen-Verleih gibt es oftmals auch Leihmöglichkeiten bei den Baumärkten. Da sich die Angebotsvielfalt und die Preise unterscheiden, sollte man sich vorher zu den Angeboten vor Ort informieren und dann einen Bautrockner mieten. Gerade da man einen Trockner eine längere Zeit meist benötigt, sollte man einen Vergleich gerade bei den Kosten nicht vernachlässigen.

 

Handwerk

Trägerklemme – Warum lohnt sich ein Kauf?

Die Trägerklemme ist ein weit verbreitetes Produkt, welches in vielen Bereichen seine Anwendung findet. Die zahlreichen Variationen und Ausführungen machen es für Kunden nicht immer einfach das passende Produkt zu finden. Besonders wenn man sich in diesem Bereich nicht so auskennt. Daher sollte das Internet ein bevorzugter Anlaufpunkt sein, um sich als erstes einen genauen Überblick über die Produktvielfalt zu verschaffen.

Trägerklemme – Welche Unterschiede gibt es?

Als erstes ist hier die Form zu betrachten. Eine Trägerklemme kann beispielsweise die Form einer Schraubzwinge haben. Das heißt, sie wird am Träger platziert und anschließend mit einer Feststellschraube fixiert. Diese Produkte sind besonders weit verbreitet. Darüber hinaus kann es hier zwei wesentliche Unterschiede in der Halterung geben. Zum einen gibt es hier Ausführungen die sich mit Zähnen in das Metall beißen. Andere Produkte hingegen sind mit Polsterungen bestückt, um den Träger selbst nicht zu beschädigen. Hier kommt es ganz auf das jeweilige Einsatzgebiet an. Desweiteren spielt natürlich auch die Tragkraft eine wichtige Rolle. Auch dies ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Speziell auf diesen Aspekt sollte aber vor dem Kauf dringend geachtet werden, um am Ende auch das richtige Produkt zu erwerben. Eine gute Übersicht bietet hierzu das Internet, wo auch wesentliche Merkmale, wie beispielsweise die Tragkraft, aufgelistet sind.

Trägerklemme

Eine Trägerklemme wird sehr häufig im Bau oder auch in der Industrie eingesetzt. Dabei werden diese Klemmen an Trägern befestigt, um dort andere Träger oder Materialien einzuhängen. Eine Trägerklemme kann es natürlich in den unterschiedlichsten Variationen und Ausführungen geben. Dabei können die Unterschiede sowohl in der Form und Aufmachung als auch in ihrer Klemmkraft liegen. Um sich hier ein besseres Bild machen zu können, sollen die einzelnen Unterschiede noch einmal etwas genauer betrachtet werden.

Trägerklemme – Fazit

Eine Trägerklemme kann man praktisch überall kaufen. Sei es im Internet oder auch in einem großen Baumarkt. Hier hat der Kunde die Qual der Wahl. Wer sich jedoch nicht so gut mit diesen Produkten auskennt, sollte das Internet bevorzugen. Zum einen kann man sich hier einen guten Überblick verschaffen, welche Produkte es gibt und wo genau die Unterschiede liegen. Zum anderen kann man hier auch sehr gut die einzelnen Preise vergleichen. Denn je nach Modell und Ausführung kann dieser deutlich variieren. Es macht also Sinn sich im Vorfeld genau zu informieren, was für ein Modell benötigt wird. So kann man einen Fehlkauf vermeiden und in der Regel auch sehr viel Geld sparen. Ob man das Produkt im Internet dann auch gleich erwirbt oder dies anschließend in einem Markt oder Fachhändler tut, bleibt jedem Kunden selbst überlassen.

Handwerk

Gitterroste für viele Zwecke

Falls Ihnen gerade nicht so ganz klar ist, ob Sie schon einmal über einen Gitterrost gelaufen sind, dann können Sie nun schnell Klarheit bekommen. Mit Sicherheit sind Sie schon einmal über einen Lichtschacht gelaufen, der sicherlich mit einem Gitterrost abgedeckt war. Und schon haben Sie die Gewissheit, dass auch Sie schon einen Gitterrost überquert haben. Vielleicht sind Sie auch schon einmal über einen Gitterrost gelaufen, der auf einem Weg eine Ablaufrinne für Regenwasser abgedeckt hat. Oder Sie sind einer ganzen Treppe aus Gitterrosten begegnet, sei es an einer Außenfassade eines Gebäudes oder in einer Industrieanlage. Schließlich werden Gitterroste auch dafür immer wieder genutzt. Und auch für Podeste oder andere Dinge wird oft ein Konvolut aus Gitterrosten genutzt, um eine stabile Unterlage zu bilden. Schließlich werden Gitterroste für die unterschiedlichsten Zwecke genutzt und sind daher auch an sehr vielen Orten vorhanden.

Gitterroste sind vielseitig und langlebig

Gitteroste kennt jeder. Denn sicherlich ist jeder mindestens einmal in seinem Leben über einen Gitterrost gegangen, wahrscheinlich aber schon weitaus öfter. Schließlich findet man sie nicht nur an vielen unterkellerten Häusern und an einigen öffentlichen Gebäuden und Industrieanlagen. Auch auf der Straße sieht man öfters Gitterroste eingefasst. Kein Wunder, sind sie doch sehr stabil und besitzen eine gute Lebensdauer. Und einfach sowie individuell herstellbar ist en Gitterrost zudem auch noch. Daher sind diese Roste quasi Allrounder für alle möglichen Einsatzgebiete mit vielen weiteren Vorzügen.

Gitterroste überzeugen mit einer guten Langlebigkei

Gitterroste sind natürlich nicht umsonst so oft an so vielen unterschiedlichen Orten vorhanden. Sie bringen einige Vorteile mit, die sich durchaus sehen lassen können. Zunächst einmal sind Gitterroste sehr stabil. Das kommt natürlich aufgrund der Konstruktionsweise zustande, die sich durch eine große Belastbarkeit auszeichnet. Das macht einen Gitterrost auch automatisch sehr langlebig. Und eine höhere Lebensdauer bedeutet im Endeffekt nicht nur eine gute Investition, sondern auch geringere Kosten. Schließlich müssen Gitterroste nicht oft erneuert werden, auch nicht, wenn Sie im Außenbereich dem Wetter ausgesetzt sind.

Ganz individuelle Gitterroste anfertigen lassen

Gitterroste2Selbstverständlich sind Gitterroste ganz individuell nutzbar und daher auch individuell erhältlich. Ein Lichtschacht beispielsweise hat ja auch nicht immer Standardmaße. Schließlich kann er mal bereiter oder schmaler geraten sein oder durch extra große Fenster im Keller eine ganz andere Länge benötigen als bei normalen Fenstern. Daher ist es grundsätzlich auch kein großes Problem, sich einen Gitterrost auf die ganz individuellen Maße anfertigen zu lassen, damit es auch zu 100 Prozent zum Beispiel beim Lichtschacht passt. Und auch für Treppen aus Gitterrosten werden ja generell keine Standardmaße genommen, sondern auch ganz individuell benötigte Maße. Für die produzierenden Unternehmen ist es auch keine große Sache, Gitterroste für Sie nach Ihren Wünschen und Maßen anzufertigen. So ist die perfekte Lösung immer ganz gut erhältlich.

 

Einrichten, Handwerk

Reinigungsfirma Berlin – Was genau ist das und wo liegen die Besonderheiten?

 

Eine Reinigungsfirma in Berlin kann für ganz unterschiedliche Bereiche qualifiziert sein. Natürlich hat jede Firma in erster Linie etwas mit dem Reinigen von Objekten zu tun. In der Regel geht es hierbei um große Gebäudekomplexe oder öffentliche Einrichtungen. Jetzt kommt es aber ganz darauf an, auf welchen Bereich das Unternehmen spezialisiert ist. Denn es gibt Reinigungsfirmen, die beispielsweise nur für Glasfassaden qualifiziert sind, ebenso wie Unternehmen die nur Innenräume bearbeiten. Nur die wenigsten Unternehmen bieten hier einen Komplettservice an. Das liegt einfach daran, dass für jeden Bereich auch das jeweilige Material und auch die Ausrüstung angeschafft werden muss. Daher liegt die Spezialisierung meist auf einem Gebiet.

Reinigungsfirma Berlin – Worauf sollte man als Kunde achten?

Reinigungsfirma BerlinDadurch das sich viele Firmen direkt auf einen Bereich spezialisieren, sollte man als Kunde natürlich darauf achten, ob man denn auch den richtigen Ansprechpartner für die eigenen Aufgaben und Wünsche hat. Insofern es sich nicht um einen Komplettservice handelt, sollte dieser Punkt als erstes berücksichtigt werden. Daher sollte natürlich auch in etwa klar sein, welche Aufgaben also welche Bereiche eines Komplexes gereinigt werden müssen oder sollen. Darüber hinaus sollte man aber auch die einzelnen Preise miteinander vergleichen. Denn gibt man „Reinigungsfirma Berlin“ in eine Suchmaschine ein, so wird man gleich ein Dutzend Unternehmen finden. Auf so einer Basis ist ein Preischeck immer zu empfehlen.

Reinigungsfirma Berlin – Wo liegen die Unternehmen preislich?

Eine Reinigungsfirma in Berlin lässt sich nicht direkt preislich irgendwo einordnen. Denn hier kommt es in erster Linie auf die Qualifikationen des Unternehmens an. Zum anderen ist natürlich auch entscheidend, um welchen Komplex es geht, wie groß die zu reinigende Fläche ist und natürlich auch wie hoch der zeitliche Aufwand ist. Bei einer Reinigungsfirma in Berlin handelt es sich ja nicht um ein Produkt sondern um eine Dienstleistung. Daher kann man als Kunde nur vorab beim Unternehmen anfragen und sich einen Kostenvoranschlag direkt für das gewünschte Objekt erstellen lassen. Es macht hier selbstverständlich Sinn, sich mehrere Angebote einzuholen, um am Ende eine gute Entscheidung treffen zu können.

Reinigungsfirma Berlin – Fazit und Ergebnis

Eine Reinigungsfirma in Berlin ist nicht nur ein einfaches Unternehmen sondern ist in der Regel ganz klar auf einen bestimmten Bereich spezialisiert. Nur selten gibt es Unternehmen, die für alle Bereiche im Punkto Reinigung ausgestattet sind. Daher ist es für den Kunden besonders wichtig, bei einer Anfrage zu einem Unternehmen, darauf zu achten, ob dieses auch für die jeweiligen Aufgaben geeignet beziehungsweise qualifiziert ist. Denn nur dann macht eine Auftragserteilung auch Sinn. Ein Preisvergleich zu anderen Firmen mit gleichen Qualifikationen wird empfohlen.

Handwerk, Technik

Der Atmos Holzvergaser

Holzvergaser sind längst kein Geheimtipp mehr. Diese praktischen Heizkessel für Festbrennstoffe erfreuen sich einer steigenden Beliebtheit. Schließlich können hierbei komfortabel die verschiedensten Materialien verbrannt werden. Holz, Pellets oder Kohle werden so rasch verbrannt. Das besondere bei einem Atmos Holzvergaser sind die zwei Verbrennungskammern. Dies ist im Gegensatz zu anderen Feststoffheizungen eine Besonderheit. Hier gibt es eine Oberkammer und eine Unterkammer. So finden die Brennungsstufen, Holzvergasung und die Holzgasverbrennung getrennt voneinander statt. Diese Trennung ist zeitlich und räumlich. Als Ergebnis können Sie sich über eine wirkungsvolle und relativ geringe Schadstoffarmut freuen.

Atmos Holzvergaser

Effektiv und praktisch – Atmos Holzvergaser

Der Holzvergaserkessel arbeitet sehr effektiv. Daraus resultieren wenig Schadstoffe. Das schont das eigene Heim und natürlich die Umwelt. Also ist ein Atmos Holzvergaser sehr wirkungsvoll und schonend. Natürlich kann sich der Nutzer auch über die einfache Heizung freuen. Sämtliche Brennmaterialien können mühelos verfeuert werden. Dabei ist der Atmos Holzvergaser sehr robust und langlebig. Dieses Gerät hat eine lange Haltbarkeit und kann dabei ständig beheizt werden. Es werden zur Herstellung ausschließlich beste Materialien verwendet, die einen hohen Komfort für den Benutzer darstellen. So kann man sich sicher sein, dass es sich um ein echtes Qualitätsprodukt handelt. Ausschließlich beste Atmos Holzvergaser werden dem Kunden zum Kauf angeboten.

Tolle Leistung und Nachhaltig – Positives zum Atmos Holzvergaser

Sollten Sie noch nie von einem Holzvergaser gehört haben, so können Sie sich bei den verschiedenen Atmos Holzvergaser Modellen von dem hohen Nutzen und der Wirtschaftlichkeit überzeugen. Am besten Sie sehen sich die Modelle vor Ort an und machen sich so ein Bild. Selbstverständlich kostet so eine Anschaffung schon etwas. Vielleicht schockiert der hoch anmutende Preis auf den ersten Blick. Doch überdenkt man die Funktionalität, die einfache Handhabung und die Nachhaltigkeit, so ist der Preis absolut angemessen. Man gewinnt eine tolle Heizmöglichkeit, die eine angenehme Wärme verströmt. Außerdem ist diese Heizung sehr schadstoffarm und man hat fast keine geruchstechnische Belastung. Auch große Holzstücke können mühelos verbrannt werden. Dabei kann man sich für die verschiedenen Brennmaterialien entscheiden und ist nicht an eine bestimmte Heizart gebunden. Außerdem gibt es sehr viele verschiedene Atmos Holzvergaser. Diese Modelle sind zu unterschiedlichen Preisen erhältlich und auch die Größen variieren.

Atmos Holzvergaser stehen für guten Service und Kundenzufriedenheit

Die Kundenzufriedenheit ist überdurchschnittlich hoch. So freuen sich die Kunden über den freundlichen Service und die hohe Qualität. Dieser Kauf lohnt sich garantiert für Sie. Wer noch Fragen haben sollte, kann sich direkt an Atmos wenden. Hier werden alle Fragen oder Unklarheiten geklärt. Die umfassende Betreuung hilft auch gern bei einer persönlichen Beratung zum passenden Atmos Holzvergaser weiter. So findet bestimmt jeder seinen entsprechenden Ofen für bequemes und komfortables Heizen.

Handwerk, Technik

Sonnenschutzfolie am Fenster – für angenehmes Raumklima und Energie-Einsparung

Sonnenschutzfolie Fenster

Konventionelle Fenster bieten in der Regel im Sommer kein optimales Raumklima, auch wenn sie doppelt oder dreifach verglast und vielleicht sogar gasgefüllt sind. Die Sonneneinstrahlung erzeugt nämlich nicht nur die gewünschte Helligkeit, sondern auch unerwünschte Erwärmung. Durch eine Sonnenschutzfolie am Fenster kann dieser störende Einfluss deutlich reduziert werden. Als Nebeneffekt ergibt sich darüber hinaus im Winter die Verringerung der Wärmeverluste, die durch Abstrahlung der Wärme durch das Fensterglas entstehen. Somit wirkt eine Sonnenschutzfolie am Fenster in zwei Richtungen. Im Sommer wird das Raumklima verbessert und im Winter werden Energiekosten gesenkt.

Die prinzipielle Wirkungsweise einer Sonnenschutzfolie für Fenster

Sonnenlicht besteht aus einem Gemisch von elektromagnetischen Wellen unterschiedlicher Frequenz und damit auch unterschiedlicher Wellenlängen. Das Frequenzgemisch, auch als Spektrum bezeichnet, lässt sich grob in drei Bereiche einteilen:

  • langwelliges und nicht sichtbares Infrarotlicht (niedrige Frequenz)
  • sichtbares Licht im mittleren Wellenlängenbereich (mittlere Frequenz)
  • kurzwelliges und nicht sichtbares UV-Licht (hohe Frequenz)

Eine Sonnenschutzfolie am Fenster beeinflusst das einfallende Licht frequenzselektiv. Da die Erwärmung ausschließlich durch den niederfrequenten Anteil im Spektrum erzeugt wird, reflektiert die Folie diesen Teil des Sonnenlichtes, sodass er nur stark reduziert durch das Fenster eindringen kann. Den sichtbaren Teil des Lichtes im mittleren Spektralbereich lasst sie weitestgehend ungehindert durchstrahlen. Die meisten Varianten einer Sonnenschutzfolie für Fenster reflektieren auch den hochfrequenten Bereich und bieten somit auch einen Schutz gegen Einstrahlung von UV-Licht. Bei der Wärmeabstrahlung im Winter vom Innenbereich nach außen sind die Verhältnisse anders. Hierbei handelt es sich nicht um Licht, sondern um reine Wärme-Energie, die so weit wie möglich wieder in den Wohnraum zurück reflektiert wird.

Die Varianten der Sonnenschutzfolie für Fenster

Eine Sonnenschutzfolie für Fenster wird auf die vorhandene Scheibe geklebt. Dies kann auf der Innen- oder Außenseite erfolgen. Abhängig ist dies vom vorhandenen Glastyp. Bei Einfachverglasungen bestehen meistens keine Einschränkungen. Bei Doppel-, Dreifach- oder Schrägfenstern (Dachfenster) ist Außenmontage erforderlich. Bei speziellen Positionierungen, wie Überkopfverglasungen oder bei Sicherheitsgläsern ist meistens ebenfalls nur Außenmontage sinnvoll. Unterschiede gibt es bei den Folien in Bezug der Durchlässigkeit des sichtbaren Lichtes und dem Grad, mit dem das Infrarotlicht reflektiert wird. Eine klare und transparente Sonnenschutzfolie am Fenster dunkelt das Tageslicht nur sehr minimal ab. Es gibt allerdings auch getönte Folien. Die jeweiligen speziellen Eigenschaften sind in den Hersteller-informationen ersichtlich, ebenso wie die Werte für den UV-Schutz. Darüber hinaus schützt manche Sonnenschutzfolie am Fenster nicht nur vor störender Erwärmung im Sommer oder Wärmeverlusten im Winter, sondern auch vor schaulustigen Blicken von außen. Diesen Schutz bieten Folien, deren Außenseite spiegelt, sodass eine Sicht von außen nach innen nicht möglich ist.

Kenndaten einer Sonnenschutzfolie für Fenster

Die Folien sind meistens mehrlagig und aus Acryl oder Polyester gefertigt. Sie können auch metallisiert sein. Einige typische Kenndaten, die mehr oder weniger stark abweichen können sind:

  • IR-Reflexion ca. 95%
  • UV-Licht-Reflexion ca. 99%
  • Energie-Einsparung bis 35% (nur Wärmeabstrahlung durch das Fenster, nicht Gesamt-Energie-Einsparung)
  • die Materialstärke einer Sonnenschutzfolie am Fenster reicht von 0,05 bis 0,06 mm
Handwerk, Technik

Was ist ein Funktionsmodell

Damit Sie sich auch bei einem besonders großen und komplexen Projekt ein realistisches Bild bezüglich der Funktionen, des Designs und der Erweiterungsmöglichkeiten einen Überblick verschaffen können, benötigen Sie ein Funktionsmodell. Bei diesem Anschauungsmodell handelt es sich um eine bauliche detailgenaue maßstabsgerechte Nachbildung des Produktes.

Das Funktionsmodell – vielseitig einsetzbar

FunktionsmodellEin Funktionsmodell können Sie sowohl im Hobbybereich als auch zur Veranschaulichung von biologischen, chemischen und/oder technischen Prozessen, zum Beispiel im Unterricht, einsetzen. Besonders in der Automobilbranche besitzen Funktionsmodelle eine große Bedeutung. Darüber hinaus können Sie ein Anschauungsmodell dazu einsetzen, um die Realisierbarkeit Ihrer technischen Systeme oder um technische Prinzipien zu erforschen. Falls erforderlich, wird das Funktionsmodell mit beweglichen Teilen ausgestattet.

In den Bereichen Softwaretechnik und Informatik benötigen Sie ein Funktionsmodell, um alle am Gesamtsystem beteiligten Systemteile zu identifizieren, deren Kommunikation untereinander und mit anderen Systemen zu analysieren sowie die zur Kommunikation erforderlichen Dateien sichtbar darzustellen und verständlich zu beschreiben. Diese besondere Variante von einem Funktionsmodell wird auch Datenmodell genannt. Datenmodelle sind zur Implementierung/Programmierung zwingend erforderlich.

Das Funktionsmodell im Modellbau

Modellbau ist Ihr Hobby? Gerade im Bereich Modellbau finden Sie eine große Vielfalt an Funktionsmodellen, die Sie anhand einer detailierten Bauanleitung entweder selbst zusammenbauen oder bereits als fertiges, funktionsfähiges Modell erwerben. Als Funktionsmodelle werden Ihnen unter anderem  Quadrocopter, Helikopter, Flugzeuge, Schiffe, Motorräder und Autos in untzerschiedlichen Maßstäben von renommierten Markenherstellern angeboten.

Das Funktionsmodell im Modellbau

Modellbau ist Ihr Hobby? Gerade im Bereich Modellbau finden Sie eine große Vielfalt an Funktionsmodellen, die Sie anhand einer detaillierten Bauanleitung entweder selbst zusammenbauen oder bereits als fertiges, funktionsfähiges Modell erwerben. Als Funktionsmodelle werden Ihnen unter anderem Quadrocopter, Helikopter, Flugzeuge, Schiffe, Motorräder und Autos in unterschiedlichen Maßstäben von renommierten Markenherstellern angeboten.

Das perfekte Geschenk für einen Sammler – ein Funktionsmodell

Qualitativ hochwertige Modellfahrzeuge überstehen sogar außergewöhnliche Fahrabenteuer. Falls Sie sich als ambitionierter Sammler, Ihre Modellfahrzeuge nicht nur selbst zusammenbauen odern auch in Aktion bewundern wollen, sind RC-Funktionsmodelle perfekt geeignet. Damit sich ein Modellfahrzeug so bewegt, wie von Ihnen gewünscht, werden von Sendern Steuerimpulse mittels getrennter Kanäle zum Modellfahrzeug übertragen. Mittels dieser Signale lassen sich die verschiedenen Fahrzeugbereiche, zum Beispiel die Geschwindigkeit, die Lenkung, Abbremsen und weitere Bereiche gezielt steuern.

Ein Funktionsmodell ist kein Kinderspielzeug

Modellfahrzeuge kommen bei Alt und Jung gut an. Die verschiedenen Modelle sind Garanten für genzenlose Unterhaltung und einen hohen Spaßfaktor. Modellautos beispielsweise können entweder mit einem Verbrennungs- oder Elektromotor ausgestattet sein. Sie lassen sich von Ihnen nicht nur auf ebenen, asphaltierten Untergründen, sondern auch querfeldein fahren. Falls Sie ein Modellfahrzeug verschenken wollen, sollten Sie unbedingt beachten, dass ein Funktionsmodell kein Kinderspielzeug ist. Das von den Herstellern empfohlene Mindestalter beträgt bei Funktionsmodellen 14 Jahre.

Handwerk

Nicht auf die Waagenkalibrierung verzichten

WaagenkalibrierungEine Waage muss stets zuverlässig arbeiten. Dennoch kann es bei einigen Waagen zu geringen Abweichungen kommen, ärgerlich ist, wenn Waren an Kunden verkauft werden, die zunächst gewogen werden müssen. Gibt es enorme Abweichungen dann bekommt der Kunde weniger Ware oder das Geschäft leidet, denn hierdurch entsteht ein finanzieller Verlust.

Somit sollte nicht am falschen Ende gespart werden und auf eine Waage eines namhaften Hersteller gegriffen werden. Aber in zeitlichen Abständen wird auch eine kleine Wartung fällig, welche eine sogenannte Waagenkalibrierung beinhaltet. Durch die Waagenkalibrierung wird ermittelt, ob die Waage richtig arbeitet bzw. die Messstände richtig wiedergegeben werden.

Die Waagenkalibrierung

Bei der Kalibrierung geht es darum, dass die Messwerte weiterhin der Wahrheit entsprechen. Selbst bei einer hochwertigen Waage sind abweichende Werte nicht unumgänglich. Die Waage wird jeden Tag genutzt, wodurch ein gewisser Verschleiß entsteht. Allerdings ist nicht vom Bremsverschleiß (wie beim Auto) die Rede, sondern von der Messgenauigkeit, die immer wieder aufs Neue kontrolliert werden muss. Eine Waagenkalibrierung kann nicht einfach so durchgeführt werden. Es gibt auch keine Geräte, die gekauft werden können, um diese selber durchzuführen. Wichtig ist ein sachkundiges Personal, welches auf diesem Gebiet geschult ist und sich auch mit der modernsten Technik für die Waagenkalibrierung auskennt.

Um die Waagenkalibrierung auszuführen, wird die neuste Technik benötigt. Neben dem Arbeitsmaterial wird auch auf einen Computer mit der vorgesehnen Software zugegriffen. Im digitalen Zeitalter kann man noch präziser Arbeiten, als es mal vor Jahren möglich war. Anhand der Software und den diversen Hilfsmitteln kann die Toleranz ermittelt werden. Gibt es Bedarf, dass diese korrigiert werden muss, dann wird dies in der Regel vor Ort gemacht. Darüber hinaus beinhaltet eine Wartung auch den Austausch von diversen Verschleißteilen. Gerade in kleinen Betrieben kann man es sich nicht erlauben, wenn die Waage ausfällt oder falsche Ergebnisse liefert.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der kann sogenannte Wartungsverträge abschließen, damit die Waage regelmäßig kontrolliert wird.

Vor der Waagenkalibrierung

Bevor die erste Waagenkalibrierung in Auftrag geht, muss der beauftragten Firma einige Daten übermittelt werden. Zunächst wird danach gefragt, um was für eine Waage es sich handelt. Anschließend müssen die Daten der Waage durchgegeben werden, damit die Firma alles Wichtige dafür vorbereiten kann. Der Markt ist inzwischen immens groß. Neben neuen Waagen, die kontinuierlich auf den Markt kommen, gibt es auch sehr viele alte Varianten. Durch die hohe Anzahl von Waagen, welche im Umlauf sind, müssen sich die Betriebe auf die Waagenkalibrierung vorbereiten.

Handwerk, Technik

Das Bodenmarkierungsgerät

Gerade in größeren Produktionsbetrieben, ist es für einen ordnungsgemäßen Ablauf wichtig, das die Verkehrswege merklich gekennzeichnet sind. Anhand dieser Markierungen ist es möglich genau bestimmen, wo etwa in einem Betrieb die Fahrbahnen, die Ladezone, Sicherheitsbereiche oder selbstverständlich auch die Flucht- und Rettungswege vor sich gehen. Welche Wege es bei der Bodenmarkierung gibt und was man dabei berücksichtigen muss, dies kann man nachfolgend in diesem Ratgeber qualifiziert.

Das sind die Möglichkeiten der Bodenmarkierung

Wer eine Bodenmarkierung in seinem Betrieb durchführen möchte, hat die Qual der Wahl. So ist es möglich aus diversen Wege bei der Markierung wählen. So gibt es neben der gewiss bereits bekannten Farbe, auch Markerungssprays, Markierungsbänder und schließlich auch Markierungsfolien. Jede dieser Markierungsmöglichkeiten gibt es in verschiedenen Farben. Die jeweiligen Markierungsbeläge können je nach Auswahl auch mit einem Anti Rutschbelag versehen sein. Je nach Auswahl der Markierung für die man sich entscheidet, ist der Auftrag der Markierung sehr einfach. So gibt es zum Beispiel für den Auftrag bei Wahl für eine Farbmarkierung, entsprechende Sprühwagen. Bevor man sich aber für eine Kennzeichnung entscheidet, muss man bei der Auswahl einiges berücksichtigen.

Dies muss man bei der Auswahl beachten

Egal ob man sich bei der Bodenmarkierung für Farbe als Markierungsart oder beispielsweise für das Markierungsband entschließt, bedingt ist dies von der Art vom Industrieböden. Hier kann es je nach Industrieboden große Unterschiede geben, ob eine geschliffene Bodenoberfläche, mit Epoxid-beschichtete Böden oder Betondecken, bei der Auswahl der Bodenmarkierung muss man immer eines beachten, nämlich die Haftung unter dem Boden und der Bodenmarkierung, selbstverständlich auch die angebrachten Einwirkungen, bspw. durch Staplerverkehr oder auch die Witterung. Möchte man z. B. auch eine Außenfläche durch Bodenmarkierung ausgestattet, so eignet sich hierbei zum Beispiel eher der Farbton und nicht das Markierungsband. Im Innenraum einer Produktionshalle kann dies schon wieder anders erscheinungsbild. Ist man sich bedenklich bezüglich der Bodenmarkierung und der Auswahl, sollte man sich beraten lassen. Den trifft man bei der Bodenmarkierung die falsche Auswahl, muss man diese unter Umständen öfters erneuern und austauschen, als einem lieb ist. Dies kostet natürlich nicht nur Zeit, sondern auch Geld.

Wo sind die Vorteile

Wie bereits zu Beginn der Eingangssätzen erwähnt, ist der Sinn einer Bodenmarkierung eine deutliche Kennzeichnung und Ordnung des innerbetrieblichen Verkehr. Eine solche Ordnung ist gerade in großen Produktionshallen nötig, wo man nicht alleine einen Mitarbeiterverkehr hat, sondern auch etwa einen Werksverkehr in form von einem Staplerverkehr. Natürlich ist eine Kennzeichnung der Wege, Ladezonen und dergleichen nicht alleine im Sinne von geordneteten Betriebsverhältnissen sinnvoll und erforderlich, sondern auch natürlich in Bezug auf die Sicherheit. Sind zum Exempel die möglichen Flucht- und Rettungswege, aber auch Sicherheitsbereiche geprägt, kann sich in einem Notfall jeder Angestellter sofort zurechtfinden. Hier finden Sie das passende Bodenmarkierungsgerät.