Technik

Heben von Lasten mit Hebezeuge

Wenn es um das Heben von Lasten geht, so kann man es sich hier einfach und bequem machen, in dem man auf Hebezeuge setzt. Was man jetzt darunter versteht und was für Unterschiede es hierbei gibt, zeigen wir in dem nachfolgenden Artikel auf.

Hebezeuge

Im Alltag, egal ob beim Bau oder in der Produktion geht es um das Heben von Lasten. Und gerade beim Heben von Lasten kommen Hebezeuge zur Anwendung. Welches sich hier anbietet, ist immer von der jeweiligen Last abhängig, wie man hier in diesem Artikel erfahren kann. Doch bevor wir darauf eingehen, muss man wissen, es gibt nicht das eine Gerät für die Hebung. Vielmehr gibt es hier eine Vielzahl an verschiedene Möglichkeiten. Dazu zählt zum Beispiel der Hebebaum, Hebebühne, Kran, Kettenzug, Seilzug, Hubwerk, Wagenheber, Winde oder aber auch den Gabelstapler, um nur mal eine sehr kleine Auswahl an Möglichkeiten zu nennen. Die Auswahl wird auch unter https://hebetechnik-experte.de/content/hebezeuge.html übersichtlich erläutert.

Unterschiede bei den Hebezeuge

Wie man anhand der Aufzählung an Hebezeuge erkennen kann, gibt es hier deutliche Unterschiede. Diese betreffen hierbei nicht nur die technische Ausgestaltung, sondern vor allem auch die Last die damit angehoben werden kann. Diese Last kann hier von wenigen hundert Kilogramm, bis hin zu mehreren Tonnen reichen. Auch gibt es aber noch anderweitige Unterschiede. So muss man nämlich zwischen mobilen und stationären Hebezeugen unterscheiden. Ein Wagenheber, aber auch Kettenzug sind zum Beispiel mobile Geräte mit denen man eine Last heben kann. Diese Modelle haben meist auch den Vorteil, dass sie hinsichtlich der Größe und dem Gewicht sehr kompakt gestaltet sind. Ganz anders sieht es bei Hebebühnen zum Beispiel aus, wie man sie in einer Autowerkstatt finden kann. Hier handelt es sich um eine fest installierte Variante zum Anheben einer Last, in der Regel.

Darauf achten bei Hebezeuge

Wenn es um das anheben einer Last geht, muss man auf eine Vielzahl an Punkte achten. Der erste Punkt ist hierbei, dass die Last auch tatsächlich angehoben werden kann. Hier muss man immer darauf achten, das die Auslegung beim Gewicht stimmt. Je nach Hebezeug muss man beachten, das diese unter Umständen regelmäßig geprüft werden müssen. Damit man sie überhaupt im Alltag einsetzen darf. Hierbei geht es vor allem um die Prüfung auf mögliche Schäden, bevor man sie einsetzt. Auch muss man natürlich beim Anheben mit Hebezeuge immer auch auf Grundsätze achten. So zum Beispiel das anheben nur auf einen ebenen und ausreichend tragfähigen Untergrund durchgeführt wird. Das die Last immer zusätzlich noch gesichert wird, sei es mit einem zusätzlichen Hebezeug oder mit Holz. Damit die Last bei Versagen vom Hebezeug niemanden verletzen kann. Und das sind nur ein paar Beispiele, auf was man achten muss.

Technik

Die Erstellung eines Erklärvideos und auf was man hierbei achten muss

Unabhängig davon, ob es die Benutzung einer Software, die richtige Handhabung eines Werkzeuges oder die Bedienung unterschiedlicher Maschinen ist. Jeder wird das Gefühl kennen, sich bezüglich der korrekten technischen Anwendung informieren zu müssen. Leider wird man hier, wenn überhaupt, durch das mühsame Studieren der Bedienungsanleitung, häufig in kleiner Schrift verfasst, Hilfe erfahren. Mit den Möglichkeiten des Internets eröffnen sich jedoch viele unterschiedliche Bereiche und Möglichkeiten, auch im Hinblick auf den genannten Sachverhalt. So können Unternehmen beispielsweise ein Erklärvideo nutzen, um ihr Produkt und seine Anwendung den Nutzern näher und intuitiver vermitteln zu können. Mehr dazu kann man im folgenden Beitrag erfahren.

Das ist ein Erklärvideo

Ein Erklärvideo ist zwar kein Ersatz für eine Bedienungsanleitung. Doch ein solches Video kann eine wesentliche Erleichterung, aber auch eine Alternative zu einer Bedienungsanleitung sein. Das Merkmal von einem solchen Video ist, dass die richtige Anwendung von einem Produkt erklärt wird. Hierzu wird Schritt für Schritt die richtige Anwendung erklärt. Je nachdem um was es geht, kann ein solches Video hinsichtlich der Länge unterschiedlich lange sein. Wie letztlich ein solches Video aufgebaut ist, kann je nach Hintergrund sehr unterschiedlich sein. Am Anfang von einem solchen Video steht aber immer ein Konzept, da man eine Vielzahl an Punkten beachten muss.

Erklärungsvideo für ein besseres Produktverständnis
Erklärungsvideos liefern eine audiovisuelle Möglichkeit, die korrekte Produktanwendung kennenzulernen

Darauf achten beim Erklärvideo

Auch bei einem Erklärvideo gibt es natürlich immer die Gefahr, dass es zu umständlich ist. Das kann gerade dann passieren, wenn plötzlich Fachbegriffe fallen oder man einzelne Schritte nicht nachvollziehen kann. Gerade deshalb muss man bei der Erstellung von einem Video auch besonders aufpassen. Hier muss man wirklich immer genau schauen, um was handelt es sich, was ist die Zielgruppe und wie kann ich dieses dann aufbereiten. Je nach Zielgruppe, muss nämlich wirklich jeder Schritt auch nachvollziehbar sein. Nur dann bringt nämlich ein solches Video auch seinen gewünschten Erfolg. Hier kann die Sprache dabei maßgeblich sein, aber auch die Verwendung von Fachbegriffen. Wenn sich das nicht vermeiden lässt, so muss man die Fachbegriffe im Video erklären. Wichtig ist aber, das die Kameraeinstellung immer stimmt. Damit man hier auch wirklichen Schritt sehen kann. Und auf noch etwas muss man achten, nämlich auf die Schnelligkeit. Das gilt sowohl bei den Aufnahmen, aber auch bei der Sprache. Schließlich muss der Nutzer vom Video das Gesehene erst aufnehmen, dann bei sich selber umsetzen und dann kann es weitergehen. Das sollte man bei einem solchen Video berücksichtigen. Und letztlich muss man natürlich bei einem solchen Video in der Produktion, noch die Zielgruppe beachten. Gerade zum Beispiel hinsichtlich der Sprache.

Was kostet ein Erklärvideo?

Bei einem Video das ein Produkt erklärt, stellt sich auch die Frage nach den Kosten. Hier kommt es natürlich im Wesentlichen darauf an, ob man ein solches Video selbst erstellt oder damit einen Dienstleister beauftragt. Bei einer Eigenproduktion sind die Kosten in der Regel sehr überschaubar. Beauftragt man damit einen professionellen Dienstleister sind die anfallenden Kosten zwar meist höher, die Qualität des Videos häufig aber auch besser. Wobei es hier natürlich auch darauf ankommt, mit welchem Aufwand das Erklärvideo produziert werden soll und welche Qualität gewünscht ist. Hier empfiehlt sich auf jeden Fall ein Vergleich der Kosten.

Technik

Die Speicherdrossel und die elektrische Leistung

Eine drosselSollten Sie eine Speicherdrossel benötigen, empfiehlt sich die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Fachbetrieb. So können Sie sich verständigen und Ihr Anliegen wird mit Fachverstand und Zuverlässigkeit bearbeitet. Bestellen Sie online und finden Sie die besten Angebote. So gelangen Sie am einfachsten zu den erforderlichen stromkompensierten Drosseln.

Energie, Speicherdrossel und Schaltzeichen

Aus dem Unterricht sollte die Definition der Speicherdrossel noch geläufig sein. Wahrscheinlich haben Sie auch die Schaltzeichen zu Papier bringen müssen und zahlreiche Berechnungen gehörten ebenfalls dazu. An anschaulichen Modellen sollte Ihnen die Benutzung, beziehungsweise die Verwendung nähergebracht werden. Als Privatperson wird man sich mit diesen Themen im normalen Alltag eher geringfügig beschäftigen. Unternehmen und die Industrie haben stattdessen ständig mit diesen Formen der elektrischen Leistung zu tun. Ohne die entsprechenden Speicherdrosseln wären gesamte Abläufe nicht realisierbar. Eine gute Verbauung und Leistungsstärke sind natürlich unverzichtbar. Exaktes Arbeiten ist ebenso wichtig wie der Arbeitsschutz. Überlegen Sie die einzelnen Arbeitsschritte bereits im Vorfeld und experimentieren Sie nicht waghalsig. Zu Bedenken ist immer: Die eigene Sicherheit geht vor und seinen Sie sich der Verantwortung bewusst, die den Umgang mit Elektrotechnik stets zur Folge hat.

Elektrotechnik und Speicherdrossel gehören einfach zusammen

Eine Speicherdrossel ist eine Spule, welche auch als Induktivität beschrieben wird. Beim Kern der Speicherdrosseln handelt es sich um einen unterbrochenen Magnetkreis. Die Energie wird hierbei zwischengespeichert. Für diverse Schaltnetzteile sind die Drosseln unbedingt erforderlich. Aus diesem Grund können Sie diese einfach bestellen und für Ihren Betrieb oder Ihr Unternehmen nutzen. Sollten Sie sich direkt über die Verwendung oder Funktionalität austauschen wollen, empfiehlt sich die Kontaktaufnahme über diverse Foren. Hier können Sie Ihre Fragen stellen und bekommen zeitnah hilfreiche Antworten. Egal ob Sie ein begeisterter Hobby-Handwerker sind oder sich theoretisch fortbilden möchten – dieser große Themenkomplexbietet viel Hintergrundwissen, welches auf jeden Fall von Ihnen genutzt werden kann.

Die Zwischenspeicherung von Energie und die Speicherdrossel

Vielleicht haben Sie sich mit der Thematik einer Speicherdrossel bislang noch nicht beschäftigt? Ihnen sagen die physikalischen Zusammenhänge nicht wirklich etwas und dennoch haben Sie Interesse bekommen? In diesem Fall lohnt sich ein Blick in sehr interessant gestaltete Fachbücher oder der Weg ins Museum. Keine Angst – in der heutigen Zeit sind die Ausstellungen wirklich informativ und zugleich unterhaltsam gestaltet. Sie sind nicht nur der passive Zuschauer. Stattdessen erfahren Sie mehr anhand von Experimenten und Sie können sich selbst an den Versuchen beteiligen. Ihnen werden dadurch die Zusammenhänge klarer, sodass Sie quasi spielerisch lernen. Nicht nur Kinder staunen über derartige Angebote. Auch Erwachsene nehmen diese Veranstaltungen und Ausstellungen dankend an. Verloren gegangenes oder verpasstes Wissen kann somit ganz einfach nachgeholt werden. Vielleicht sind Sie schon bald ein richtiger Experte geworden?

 

Technik

Zugkraftwaagen: Die Kranwaage als zuverlässiger Helfer in der Logistik

Kranwage

Um in der Industrie beziehungsweise in der Logistik hohe Lasten zu erfassen empfehlen sich vor allem speziell dafür konzipierte Kranwaagen. Diese Wagen werden ganz einfach zwischen dem Haken des Krans und der zu wiegenden Last montiert. So werden ohne großen Aufwand alle Gewichte der bewegten Lasten sofort ermittelt, was vor allem in der Logistik, aber auch in vielen anderen Branchen ein enormer Vorteil sein kann. Diese spezielle Waage gehört zu den Zugkraftwaagen. Welche verschiedenen Ausführungen es gibt und welche Ausführung welchen Vorteil besitzt erfahren Sie bei Bosche.eu.

Produkte

Liquid Basen und Aromen – Die Vielfalt wächst

Die Geschmacksvielfalt auf dem E-Zigaretten und Dampfermarkt ist wahnsinnig groß. Falls man trotz der immensen Auswahl noch nicht die richtige Sorte gefunden hat, so gibt es eine Alternative. Liquid Basen und Aromen kann man einzeln zum selber mischen bestellen. 

Liquid: Basen und Aromen zum Selbstmischen | KerosLiquids
Liquids zum selber mischen

Kreiere deinen eigenen Geschmack und probiere dich aus. Wenn man Liquid Basen und Aromen bestellt sind seiner eigenen Kreativität kaum Grenzen gesetzt.

 

Eine Sporthalle in kürzester Zeit? Wie geht das?

Wirtschaft

Eine Sporthalle in kürzester Zeit? Wie geht das?

Eine vorgefertigte Halle, die nur noch aufgebaut werden muss, ist die Antwort. So ein Konzept kann für alles mögliche genutzt werden, nicht nur für eine Sporthalle. Die Hallen sind robust und können schnell aufgebaut werden. Das kann nur gewährleistet werden, indem die Halle vor dem eigentlichen Aufbau schon so gut wie fertig ist. Die Bauelemente werden vorher schon von dem Bauunternehmen produziert und können dann einfach vor Ort zusammengesetzt werden. Das verkürzt die Bauzeit immens.

Logistik Halle
Die Frisomat Fertighalle für unterschiedliche Branchen
Handwerk

Baumaschinenanhänger – Sicherer Transport von Baumaschinen

Ein Baumaschinenanhänger ist für jedes Bauunternehmen ein Muss, schließlich reicht es für Baumaschinen nicht aus, einen simplen Anhänger zu nehmen. Denn Anhänger ist nicht gleich Anhänger. Es gibt zahlreiche Unterscheidungsmerkmale, auf die man insbesondere bei der Anschaffung entsprechend Acht geben muss. Diesbezüglich werden wir Sie nun aufklären.

Baumaschinenanhänger

So ist ein Baumaschinenanhänger aufgebaut

Ob Bagger, Rüttelplatte beziehungsweise Betonmischmaschine, wenn man Baumaschinen transportieren möchte, benötigt man hierfür einen entsprechenden Anhänger. Unter dem Strich geht es darum, die Baumaschinen sicher zu befördern. Von einer Baumaschine darf im Verkehr während eines Transports keine Gefahr ausgehen. Zusätzlich sollen natürlich auch nicht die Baumaschinen beschädigt werden. Diesen vorausgesetzten Ansprüchen wird man durch einen Baumaschinenanhänger gerecht. Dabei handelt es sich je nach Bauart um einen Anhänger der meist mit mehreren Achsen ausgestattet ist als üblich. Grundsätzlich sind solche Anhänger für Baumaschinen niedrig gebaut. Was für jede Baumaschine, das Auffahren auf den Anhänger, aber auch das Abladen erleichtert. Des Weiteren verfügt der Anhänger über eine entsprechende Rampe. Die Rampe kann je nach Modell zweigeteilt oder auch geschlossen sein. Wobei es ebenfalls Modelle gibt, bei denen die Rampe separat mit dem Anhänger verbunden werden muss. Also je nach Bedarf an den Anhänger eingerastet werden muss. Eine Rampe für einen Anhänger ist natürlich eine Erleichterung beim Abladen. Eine Rampe ist aber auch bei fahrbaren Baumaschinen wie einem Bagger eine Anforderung, damit ein Aufladen ermöglicht wird.

Achtung bei einem Baumaschinenanhänger

Sofern Sie sich nun einen Baumaschinenanhänger anschaffen möchten, sollten Sie zunächst auf die Tragfähigkeit aufpassen. Diese kann von Modell zu Modell stark abweichen. Die Bandbreite reicht hier von wenigen hundert Kilo, bis hin zu 3.5 Tonnen oder mehr. Das kommt natürlich drauf an welche Baumaschinen man transportieren möchte. Das gilt auch, falls man mehrere Baumaschinen gleichzeitig transportieren möchte.

Erfahren Sie mehr unter: https://www.trailer-point.de/anhaenger/baumaschinenanhaenger/ifor-williams-baumaschinenanhaenger/

So sollten Sie einen Baumaschinenanhänger kaufen

Eines sollte im Artikel deutlich geworden sein, es gibt eine Vielzahl an Unterschieden. Gerade aus diesem Grund empfehlen wir, dass man vor einem Kauf sich die Pros und Contras der einzelnen Modelle anschaut. Neben den vielen technischen Unterschieden unterscheiden sie sich genauso im Kaufpreis. Hier befinden sie sich in einer Preisspanne von 1000 bis 4000 Euro oder mehr. Wer Geld sparen möchte sollte einfach die Option in Betracht ziehen, ein gebrauchtes Modell für Baumaschinen zu erwerben. Diese sind deutlich günstiger, dafür können allerdings auch Mängel unter Umständen vorhanden sein. Egal ob neuer oder gebrauchter Anhänger, eine gute Übersicht über alle Angebote und Modell erhalten Sie schnell im Internet. Sei es auf Händlerseiten oder über Onlineshops, wo man eine Vielzahl von Modellen von einem Baumaschinenanhänger finden kann.

Technik

Wozu dient die hydraulische Gerätebetätigung

In der Landwirtschaft ist sie quasi nicht mehr wegzudenken, die hydraulische Gerätebetätigung. Sie ist für das Steuern beziehungsweise Bedienen von Traktoren eine enorme Hilfe und Arbeitserleichterung. Falls Ihr aktuelles Modell noch keine Gerätebetätigung mit Hydraulikfunktion hat, so ist das kein Problem. Es kann nämlich nahezu jeder Frontlader damit nachgerüstet werden. Lassen Sie sich von einer Fachfirma beraten und nutzen Sie die Möglichkeit der modernen Technik.

Ob in der Landwirtschaft oder auf dem Bau, die hydraulische Gerätebetätigung vereinfacht das Arbeiten
Auch im Baugewerbe ist modernste Technik gefragt
Gesundheit

Operationstisch – bietet Patient und Operateur eine angenehme Haltung

Ein Operationstisch sollte im Idealfall für alle Beteiligten die in dem Moment beste Position gewähren. Das Ärzteteam muss sich perfekt um den Patienten und die operierende Stelle kümmern können. Gerade wenn eine Operation mal ein paar Stunden dauern sollte, wäre eine in der Höhe verstellbare Liegefläche eine gute Voraussetzung für eine erfolgreiche OP.

Ihr Operationstisch & Multifunktion- OP Liegen online bestellen
Der Operationstisch muss von allen Seiten zugänglich sein