Einrichten

Die richtigige Überdachung aus Glas

Die Überdachung Glas wird gerne auch als Vordach bezeichnet und für den Eingangsbereich ist dies ein optimaler Wetterschutz. Glas ist dabei sehr witterungsbeständig und auch langlebig. Mit der Überdachung Glas wird jeder Bereich besonders hell und auch lichtdurchlässig. Im Vergleich zu anderen Vordächern ist das Glas-Vordach auch meist eleganter. Sehr oft wird das hochwertige Verbund-Sicherheitsglas für die Glasüberdachungen genutzt. 

Was ist für die Überdachung Glas zu beachten?

Die Glasüberdachungen werden meist mit verschiedenen Befestigungsarten angebracht. Das Vordach ist gerade bei dem Haus mit dem niedrigen Dachüberstand vorteilhaft, denn über der Haustür gibt es dann nur wenig Montageplatz. Das Glas wird oft dicht über der Haustüre angebracht und es gibt auch mit einer niedrigen Dachtiefe noch den guten Wetterschutz. Es gibt einige Modelle, dies sich für eine flexible Montage anbieten. Die Überdachung Glas mit Zugstreben und Punkthaltern ist optimal, wenn es WerbeschilderMauervorsprünge oder tiefsitzende Fenster gibt. Die Überdachungen können auf Maß gefertigt werden und die Maße können selbst bestimmt werden. Auch Zusatzoptionen können wunderbar für die Überdachung Glas gewählt werden und sogar die Glasart kann frei gewählt werden. Als Zusatzoptionen gibt es meist Regenrinnen oder auch einen Wandabschluss. Wer sich eine Montage selbst nicht zutraut, kann die Überdachung Glas auch von Fachleuten montieren lassen. Jeder weiß dann, dass es sich um eine fachgerechte Anbringung handelt.

Wichtige Information zur Überdachung Glas

Bei der Überdachung Glas gibt es sehr oft eine Kombination aus Edelstahl und Verbund-Sicherheitsglas. Die Materialien sollten immer so gewählt werden, dass es auch lange Zeit Freude an der Überdachung gibt. Ein 2-lagiges Verbund-Sicherheitsglas ist sehr sicher, wenn es doch zu dem Glasbruch kommt. Wer keine Standardmaße wünscht, kann sich auch Sondermaße anfertigen lassen. Aluminium als Leichtmetall ist heute immer wieder eine Alternative zu Holz. Aluminium ist sehr leicht und bietet dennoch eine sehr hohe Stabilität. Der Überdachung sollen Wind und Wetter kaum etwas und jeder möchte gerne lange Zeit Freude haben. Aluminium und Glas sind sehr beliebt, denn dies passt optisch bestens zu der modernen Architektur. Feuchtigkeit kann der Überdachung Glas nicht viel anhaben und so rosten Aluminium und Glas nicht. Für den Außeneinsatz sind die Materialien sehr geeignet und sie sehen auch nach einigen Jahren noch sehr gut aus. Die Überdachungen sollten am besten immer flexibel und sehr leicht sein. Immer sind dabei verschiedene Anpassungen möglich. Damit es langfristig niedrige Kosten gibt, sollten die Überdachungen rostfrei und wetterbeständig sein. Viele Materialien sind dabei nachhaltig und recyclebar. Bei Holz ist der Aufwand meist höher, denn dieses Material muss schließlich auch versiegelt und gestrichen werden.
Produkte

Für das langeleberige Schlüsselmäppchen? Leder!

Die Schlüsselmäppchen Leder werden sehr gerne auch als Schlüsseletui oder Schlüsseltasche bezeichnet. Die Schlüsselmäppchen befinden sich gut verstaut in der Handtasche, in der Hosentasche oder auch um den Gürtel. Jeder findet mit den Mäppchen einen eleganten und praktischen Aufbewahrungsort für Kleinigkeiten und Schlüssel. Jeder weiß, dass die Schlüssel in den Mäppchen gut behütet sind. Nachdem die Schlüssel mit einem Griff zur Hand sind, werden Schlüssel sehr schnell gefunden.

Was ist für die Schlüsselmäppchen Leder zu beachten?

Abhängig von dem Modell können die Schlüssel bei Ringen oder Haken befestigt werden. Die Schlüsselmäppchen Leder sehen optisch sehr schön aus und damit handelt es sich um richtige Hingucker. Die Schlüsselmäppchen Leder sind sehr robust und Schlüssel bleiben damit nicht mehr am Stoff der Jacke oder der Hose hängen. Andere Tascheninhalte wie zum Beispiel Portemonnaie werden nicht mehr durch die Schlüssel beschädigt. Gerade zu den Handtaschen stellen die Mäppchen oft ein sehr reizendes Accessoire dar. Für Schlüssel handelt es sich nicht nur um einen sicheren Aufbewahrungsort, sondern es gibt auch noch oft Platz für Kreditkarten und Bargeld. Das normale Portemonnaie wird damit auf eine geschickte Art ersetzt. Wenn Damen das Haus auch ohne Handtasche verlassen möchten, können die Mäppchen einfach am Gürtel befestigt werden. Die Kombination aus Schlüssel- und Geldbeutel ist hier sehr clever. Herren und Damen sollten wissen, dass es die Schlüsselmäppchen Leder auch in verschiedenen Designs und Größen zu kaufen gibt.

Wichtige Informationen für die Schlüsselmäppchen Leder

Gerade das edle Leder kann für einen sehr edlen Look bei den Schlüsselmäppchen Leder sorgen. Es gibt rote, braune oder schwarze Etuis und dies ist abhängig von dem eigenen Geschmack. Die Lieblingsfarbe wird oft gewählt und natürlich sollen die Mäppchen häufig auch zu dem restlichen Outfit passen. Farbige Modelle sind oft richtige Hingucker und auch verspielte Aufdrucke können vorhanden sein, damit der sportive Look unterstrichen wird. Modelle aus Lackleder oder Glattleder sind meist schwarz und damit sehr schick. Damit wird eher der klassische Stil verkörpert und zuletzt gibt es auch noch das angeraute, braune Leder. Dieses Leder kommt ein wenig legerer daher und es passt sehr gut beispielsweise zu den braunen Ledergürteln. Für Extravaganz steht das Leder in der Kroko-Optik. Wer sich dann die Schlüsselmäppchen Leder kauft, sollte auf die entsprechende Pflege achten. Leder ist ein strapazierfähiges Material, damit die scharfen Kanten bei den Schlüsseln hier keine Beschädigungen anrichten können. Keiner wünscht sich, dass die Mäppchen schnell voller Löcher sind. Die Lebensdauer sollte lang sein und deshalb sollten die Modelle aus Leder oft vor der langen Sonneneinstrahlung und von Wasser bewahrt werden. Lederfett ist wichtig, wenn das Leder der Schlüsselmäppchen Leder spröde oder steif wird.

Weitere Informationen zu einem passenden Schlüsselmäppchen Leder finden Sie hier.

Immobilien

Einsatzgebiete der Gebäudereinigung Berlin

Ob die Schule, das Büro, die Werkhalle oder das Treppenhaus in einem Mehrfamilienhaus, die Einsatzgebiete der Gebäudereinigung Berlin können sehr vielfältig sein. Das Ziel ist hierbei durch die Gebäudereinigung immer klar, es geht nämlich um die Sauberkeit. Doch gerade bei den Reinigungsverfahren kann es Unterschiede geben, wie man nachfolgend erfahren kann.

Das leistet die Gebäudereinigung Berlin

Wie schon deutlich wurde, können die Einsatzgebiete für die Gebäudereinigung Berlin vielfältig sein. Je nachdem um welchen Bereich es geht, kommen hierbei unterschiedliche Reinigungsverfahren und Techniken zur Anwendung. Während die Reinigung von einem Treppenhaus aus einem einfachen kehren und wischen der Treppenstufen bestehen kann, kann dazu auch die Innen- und Außenreinigung der Fenster gehören. Ganz anders kann die Reinigung wieder in einem Büro oder in einem Pflegeheim aussehen. Da zum Beispiel in einem Pflegeheim auch Krankheiten eine große Rolle spielen, spielt hier die Hygiene eine große Rolle. je nachdem wenn es Bewohner mit bestimmten Krankheiten gibt, können hier spezielle Reinigungsmittel zur Anwendung kommen. Wieder andere Anforderungen kann es geben, zum Beispiel wenn es um die Reinigung in einem Betrieb mit Lebensmitteln geht. Auch hier muss natürlich die entsprechende Sauberkeit gewährleistet sein.

Reinigungstechniken bei der Gebäudereinigung Berlin

So unterschiedlich die Reinigungsverfahren durch die Gebäudereinigung Berlin sein können, so unterschiedlich auch Techniken. Hier reicht die Bandbreite vom einfachen Besen und Wischmop, bis hin zu Reinigungsmaschinen die gerade bei der Reinigung von Böden verwenden werden. Hier spielt natürlich immer auch eine Rolle, wie groß die Flächen sind und um was für einen Schmutz es sich handelt. Mit einer Reinigungsmaschine kann natürlich die Gebäudereinigung Berlin auch große Flächen schnell reinigen. Zudem haben diese Reinigungsmaschinen den Vorteil, dass sie auch starken Schmutz leichter entfernen kann, als dieses von der Hand mit einem Lappen möglich ist. Je nachdem um was es sich handelt, unterscheidet sich natürlich auch der Reinigungsbedarf. Hier reicht der Bedarf von täglich bis hin zu wöchentlich oder in anderen Abständen.

Zusätzliche Angaben

Auswahl der Gebäudereinigung Berlin

Wer jetzt eine Gebäudereinigung Berlin sucht, der sollte sich im ersten Schritt verschiedene Angebote einholen. Denn je nachdem in welchem Umfang die Reinigung erfolgen soll, ergeben sich natürlich hierbei zahlreiche Unterschiede. Hier nicht nur hinsichtlich den Verfahren, sondern auch bei der eingesetzten Reinigungstechnik und der notwendigen Stundenzahl. Dementsprechend können sich hier auch unterschiedliche Kosten ergeben. Anhand der Angebote die man einholt, kann man genau auf diese Unterschiede reagieren und davon auch profitieren. Den je nach Auswahl bei den Angeboten kann man hier nämlich Geld sparen, wenn man sich für ein entsprechend günstiges Angebot bei der Gebäudereinigung Berlin entscheidet.

 

Uncategorized, Wirtschaft

Einkaufsberatung

Einkaufsberatung verfolgt den Zweck, Partnerschaften zu Zulieferern und Warengruppen zu verbessern. Eine fachmännische Einkaufsberatung endet nicht nach der Untersuchung, sondern setzt die neuen Ergebnisse in die Praxis um.

Inhalte einer fachkundigen Einkaufsberatung

Während der Konsultation bewerten Spezialisten Ihren Erwerb und bewerten die Möglichkeiten. Zusammen mit Ihnen erarbeiten die Spezialisten neue Einkaufsstrategien und helfen Ihnen im Rahmen von Programmen bei der Durchführung in der Praxis. Sie als Käufer bestimmen natürlich individuell, welche Punkte für Ihren Erwerb bedeutend sind. Fachkundige Ratgeber beachten diese Erwartungen einer marktgerechten, vorausschauenden Gestaltung. Besonderer Wert wird von den Consultanten auf eine auf Dauer ausgelegte Qualitätssteigerung gepackt. Äußerst wesentlich sind zudem auf die Zukunftsfähigkeit Ihrer durch die Verbesserungen erzielten Erfolgspunkte gelegt. „Quick Wins“ werden auch gebührend gewertet.

Weitere Informationen zu einer Einkaufsberatung finden Sie unter folgendem Link: hier klicken

Vorzüge einer Einkaufsberatung

Die erfahrenen Experten helfen Ihnen mit einer kenntnisreichen Einkaufsberatung dabei, Ihre Kosten zu verringern. Sie profitieren vom analytischen Handgeschick, jahre langer Praxis in diversen Bereichen und unterlegtem Know-how. Benutzen Sie eine Einkaufsberatung und erreichen Sie trotz stetig größer werdenden Wettbewerbsdruck und wachsenden Kosten ideale Betriebsergebnisse, indem Sie Ihre Effizienz auf Dauer verbessern.

Phasen der Einkaufsberatung

Die Arbeitsweise wird mit Ihnen maßgeschneidert abgemacht. Sie inkludiert in der Regel vier Phasen:

– Potenzanalyse

– Programmkonzeption

– Durchführung des Programms

– Dokumentation sowie Zukunftsfähigkeit

In Entwicklungsphase 1 werden mit Ihnen Erwartungen und geeignete Strategien abgestimmt. Um Ihr Arbeitskapital zu verbessern, wird in diversen Branchen Ihres Einkaufs eine Bestandaufnahme vorgenommen. Diese kann sich auf unterschiedliche Sektoren oder Warengruppen berufen. Gütemäßig und zahlenmäßig werden die Bereiche Substituierungsmöglichkeiten, TCO, Einkaufssysteme und aktuelle Anwendung, weltweite, regionale Beschaffungsmärkte, Benchmarks, Formen, Organisation, Einkaufsprozesse, Kontrakte mit Zulieferern, Lieferantenstruktur, Konzerngesellschaften, Einkaufsvolumen, Interessenträger und Erwartungen bewertet. Um eine erste Grundlage mit Informationen zu erhalten, werden in der Entwicklungsphase der Einkaufsberatung exakt untersucht.

Die durch die Untersuchung erkannten Möglichkeiten werden nun in Phase 2 zu für Sie deutliche Ziele verfasst. Dabei legen die Ratgeber größten Wert auf die Tatsache, dass sich diese unter Beachtung sämtlicher Gefahren und Möglichkeiten in Ihrem Betrieb tatsächlich in der Praxis umsetzen lassen. Der aufgestellte Maßnahmen-Plan inkludiert alle wichtigen Parameter, die Sie für die Umsetzung brauchen. Falls eine Erfolgsbeteiligung abgemacht wurde, ist diese auch gewertet.

In Phase 3 werden alle Strategien in die Praxis umgesetzt. Inklusive sind ebenfalls die sogenannten Hebel. Bei diesen kann es sich um Ihr Zulieferern-Management, Ausgliederung, regionale und globale Ausschreibungen sowie potentielle Veränderungen und/oder Spezifikationen handeln.

Nach dem Sie die im Rahmen der Einkaufsberatung getroffenen Maßnahmen in die Praxis umgesetzt haben, werden die erreichten Ziele analysiert. Um den erreichten Erfolg auch zukünftig sicherzustellen, werden sämtliche wichtigen Parameter und Prozesse ausdrücklich aufeinander angepasst. Bei diesen Punkten kann es sich um Fassungsvermögen, Durchführung, Überprüfung der Rahmenverträge und weitere Elemente handeln.

Handwerk

Anschlagmittel sind heutzutage unverzichtbar

Will man Lasten heben, so gebraucht man hierzu passende Anschlagmittel. Was für Mittel es in diesem Fall für das Anschlagen von Gegenstände gibt, kann man im folgenden Beitrag erfahren. Dabei präsentieren wir ebenfalls, auf was man bei dem Kauf von diesen Hilfen beachten sollte.

Dies sind Anschlagmittel

Unter der Bezeichnung Anschlagmittel werden gewiss bloß ein paar Leser sich ein wenig vorstellen können. Aber Anschlagmittel sind heutzutage unverzichtbar, sofern es auch um das Heben von Gegenstände sich dreht. Man glaube hier bloß an das Heben von Gegenständen auf der Baustelle, zum Beispiel mit dem Kran. Mit diesen Mitteln mag man allerdings absolut nicht bloß Lasten heben, stattdessen in der Seltenheit sie ebenfalls schützen. Da es äußerst diverse Lasten gibt, existieren es ebenfalls diverse Mittel. Auf diese Weise existieren es hier eine komplette Brandbreite von diversen Anschlagmitteln, so zu dem Beispiel Ketten beziehungsweise allerdings ebenfalls Bänder.

Auf die Tatsache sollte man bei Anschlagmittel besonders achten

Besonders da es diverse Lasten gibt, existieren wie bereits schon genannt ebenfalls diverse Anschlagmittel. Jene Differenzen machen sich absolut nicht bloß in der Länge sowie der Breite der Mittel erkennbar;, stattdessen vor allem bei dem Gewicht. Besonders da es bei den Lasten diverse Gewichte gibt, sollte man selbstverständlich bei den Anschlagmitteln stets kontrollieren, ob man das entsprechende Mittel benutzen sollte beziehungsweise nicht. Darüber hinaus sollte man stets bei den Anschlagmitteln berücksichtigen, wie die Bindung geschieht. Bei Gurtbändern geschieht die Bindung mittels dem Umschlag um die Belastung. Ebenfalls für Ketten ist ein Umschlag um die Last denkbar. Ketten sind in der Norm allerdings ebenfalls mit dem Karabinerhaken versehen, an dem jeder Lasten anbringen mag. Bezüglich den Anschlagmitteln sollte man stets berücksichtigen, man sollte sie regulär kontrollieren. Weil durch die Anwendung mag es einfach zu Schäden kommen, welche die Belastbarkeit von dem diesen Mittel beschränken mag. Darüber hinaus angehoben sich selbstverständlich durch die Minderung der Belastbarkeit ebenfalls die Unfallgefahr.

Erwerb von Anschlagmittel

Will man Anschlagmittel erwerben, so sollte man die angesprochenen Differenzen welche es gibt, dabei angemessen beachten. Je sobald was für Lasten man heben will, sollen die Mittel angemessen dazu angebracht sein. Besonders da es in diesem Fall Differenzen gibt bei den Anschlagmitteln, muss man in diesem Fall stets die Kaufangebote gleichsetzen. Eine Abbildung zu den jeweiligen Angeboten erhält man im Netz. In diesem Fall ist die Anwendung der Testseite, allerdings auch die Anwendung der Shoppingseite denkbar. Da erhält man eine angemessene Übersicht, bei welchen die Differenzen bezüglich den Details zu den Größen sowie Masse wahrnehmbar werden, aber ebenfalls zu dem Einkaufspreis für die Anschlagmittel. Auf jene Weise mag man geeignete Mittel für das Heben seitens Lasten erhalten sowie je entsprechend Auswahl, dabei ebenfalls Geld sparen.

Hier weiterlesen

 

Produkte

Modell LKW: Modellbauer sind fasziniert!

Genau wie Flugzeuge, Autos oder Schiffe werden auch die Lastkraftwagen nachgebaut und deshalb möchten viele den Modell LKW kaufen. Kaum eine Person kann schließlich mit dem LKW mal eben eine Runde fahren oder diesen zu Testzwecken ausleihen. Es wird ein spezieller Führerschein dafür benötigt und für das Führen eines LKWs wird viel Erfahrung benötigt. Nicht nur der Überblick spielt eine wichtige Rolle, sondern auch das Fingerspitzengefühl. Genau dies ist es, was die Modellbauer an dem Modell LKW fasziniert. 

Was ist für den Modell LKW zu beachten?

Den Modell LKW gibt es heute auch bereits ferngesteuert und hier wird ebenfalls etwas Fingerspitzengefühl und Übung dafür benötigt. Für viele ist es interessant, wie der LKW rückwärts in die Parkbucht rangiert wird. Wer bereits einen Modell LKW gelenkt hat, wird sicherlich auch fast verzweifelt sein. Nicht selten wird in die beinahe aussichtslose Lage manövriert und nur noch die Profis können hier helfen. Bei dem Modell LKW ist nicht nur das Lenken schwierig, sondern auch die originalgetreue Gestaltung ist wichtig. Modellbauer achten schließlich nicht nur auf die Funktionalität, sondern auch die Gestaltung spielt eine große Rolle. Es ist dabei natürlich nicht schlecht, dass es viele verschiedene Ausführungen bei den Modellen gibt.

Wichtige Informationen zu dem Modell LKW

Zunächst gibt es natürlich immer Spielzeug-LKWs und schon in jungen Jahren erhalten viele Modelltrucks-Fans die ersten Modelle. Es gibt heute einige kindgerechte LKW-Modelle, welche ebenfalls detailliert gestaltet wurden. Es gibt eine gewisse Funktionalität wie beispielsweise das Abkippen von der Ladefläche. So ein Modell LKW wird oft im Sandkasten oder auf dem Spielplatz genutzt. Es gibt die Modelle dafür heute mit Fernsteuerfunktionen und Elektroantrieben. Wird selbst ein Modell LKW gebaut, werden Kreativität, die Modellbauwerkstatt mit guter Ausstattung und etwas handwerkliches Geschick benötigt. Ferngesteuerte Modelle sind auch sehr gefragt, die schon fahrfertig aus ihrer Verpackung kommen. Es muss oft nur noch der Akku geladen werden und in den Fernsteuersender werden die Batterien eingelegt. Im Vordergrund steht hier der Fahr- und Spielspaß. Erwachsene und Kinder können mit den Modellen gleichermaßen begeistert werden. Wer sich Bautätigkeiten wünscht, der kann sich Baustellenfahrzeuge, Sonderfahrzeuge, Gabelstapler, Radlager, Kräne oder Bagger anschaffen. Meist wird der Modell LKW als Bausatz gefunden. Viele Menschen haben schließlich Spaß am Montieren und Schrauben. Es gibt meist viele Kleinteile, Winkel, Zahnräder, Wellen und Schrauben. In Ruhe kann dann das Modell zusammengebaut werden. Die vielen Teile wirken im ersten Moment zwar erschreckend, doch durch den systematischen Aufbau kann dies dennoch schnell bewerkstelligt werden. Wichtig dabei ist natürlich, dass sich jeder an die Aufbauanleitung hält.

Zusätzliches unter: https://www.modell-ovp.de/de/lkw-modelle

 

Gesundheit, Technik

Ölnebelabscheider

Für die Klärwerke bedeutet das Reinigen der Abwässer einen hohen Einsatz an Reinigungstechnik. Daher ist es laut dem Wasserhaushaltsgesetz nicht erlaubt, in den Abwasserkanal schädliche Stoffe einzuleiten, welche diese Reinigung weiterhin erschweren würde. Benzin und Mineralöle sind zwei von den schädlichen Stoffen. Überall dort, wo diese mit dem Abwasser in Kontakt kommen können, sind sie mit dem Ölnebelabscheider aufzufangen und fachgerecht zu entsorgen. Sie gelten als Bestandteil der Abscheidertechnik, welche hauptsächlich aus diesen Abscheidern, Koaleszenz- und Fettabscheidern besteht.

Ölnebelabscheider

Welche Einrichtungen Ölnebelabscheider benötigen

Der Ölnebelabscheider ist überall da gesetzlich vorgeschrieben, wo bei Reparaturen, Reinigungsarbeiten, Havarien und so weiter Benzin oder Mineralöle in das Abwasser eindringen können. Das betrifft insbesondere Autowaschanlagen, Tankstellen, Landmaschinenstützpunkte, Kfz-Reparaturwerkstätten, Einrichtungen der Werkzeugmaschinenreinigung und Öllager. Durch die Abscheidertechnik ist es ihnen möglich, die genannten Stoffe aufzufangen.

Wie ein Ölnebelabscheider funktioniert

Normalerweise werden Ölnebelabscheider oft unterirdisch und außerhalb von Gebäuden eingebaut. Diese bestehen aus einem sehr dichten Behälter, in welchen man das belastete Abwasser einleitet. Die erste Stufe vom Ölnebelabscheider ist der Schlammfang, in welchem sämtliche Schwebstoffe aufgefangen werden. Solche Stoffe sind schwerer als Wasser und sinken daher zu Boden. Wenn in den Abscheider das Abwasser einläuft, wird zur Aussonderung der Schwebstoffe die Fließgeschwindigkeit verringert. Das Abwasser gelangt anschließend in dem Bereich vom Ölnebelabscheider, der sich vom Öl die physikalischen Eigenschaften zunutze macht. Da Benzin und Öl leichter sind im Vergleich zu Wasser, schwimmen sie daher an der Oberfläche. Aufgrund einer Krümmung beim Zulauf wird das Abwasser erneut verlangsamt, um entsprechende Verwirbelungen zu verhindern, welche das Separieren von Schadstoffen erschweren würde. Schließlich leitet man das Abwasser, welches vom Öl entlastet wurde, im unteren Bereich vom Abscheider in die Kanalisation ein. Regelmäßig entsorgen dieses Öl die beauftragten Fachfirmen. Eine Regelung weist darauf hin, dass dieses Abwasser lediglich in einen Mischwasserkanal einzuleiten ist. Denn das Einleiten in einen Regenwasserkanal ist strengstens verboten.

Ölnebelabscheider und ihre Sicherheit

Von dem Ölnebelabscheider dürfen in das Grundwasser keine Abwässer gelangen. Aus diesem Grund werden höchste Ansprüche an deren gesicherte Funktionsweise und dichte Bauweise gestellt. Je nach Aufkommen werden diese Anlagen regelmäßig überprüft, inspiziert und gewartet. Diese Arbeiten dürfen lediglich zertifizierte Fachbetriebe ausführen.

Geschichte der Ölnebelabscheider

Die ersten Ölnebelabscheider waren kleine Gusstöpfe, welche man in die Entwässerung einband. Einzelne gibt es noch heute, beispielsweise auf Garagenhöfen oder stillgelegten Tankstellen. Später wurde als Betonschacht ein Schlammfang davor gebaut. Hieraus entwickelte sich dann die Bauweise aus Stahlbeton in dem Schachtbauwerk mit Innenbauteilen und einer Beschichtung. Bis zum heutigen Tag hat sich diese Bauform bewährt. Früher wurden Ölabscheider in Ortbetonbauweise errichtet. Heute können nur noch Anlagen verwendet werden, welche über eine bauaufsichtliche Zulassung verfügen und deswegen in einem Werk produziert werden.