Technik

Saubere Luft im Betrieb dank Absauganlagen

Wo gehobelt wird, da fallen auch Späne. Dieses Sprichwort kennt wohl jeder. Natürlich ist darin auch ziemlich viel Wahrheit enthalten. Das kennt man nicht nur aus dem privaten Bereich, sondern viele Arbeitnehmer kennen es auch aus der Arbeitswelt. Besonders in Produktionsstätten oder aber auch in Werkstätten fallen im wahrsten Sinne des Wortes viele Späne und Staub. Aber auch gesundheitsschädliche Gase können dort entstehen, was natürlich auch nicht gerade so gut ist. Es gibt aber eben Dinge, die lassen sich nicht vermeiden. Dazu gehören auch Dreck, Staub und das Entweichen von Gasen an verschiedenen Arbeitsplätzen. Damit diese Partikel aber erst gar nicht großartig in die Umgebung gelangen, gibt es ja Absauganlagen. Mithilfe von Absauganlagen werden Gase oder Staubpartikel sofort aus der Luft entfernt, sodass diese am Arbeitsplatz schön sauber bleibt und keine Gefahr darstellt.

Mit Absauganlagen für einen guten Arbeitsschutz sorgen

AbsauganlagenBeim Thema Arbeitsschutz kennen die deutschen Gesetze nur wenig Spaß. Denn hierzulande wird die Sicherheit von Arbeitnehmern wirklich groß geschrieben, was ja auch gut so ist. So ist es für viele Betriebe wichtig, Absauganlagen zu nutzen, um die erforderlichen Arbeitsschutzmaßnahmen auch richtig umzusetzen. Gerade eine saubere Luft ist am Arbeitsplatz enorm wichtig. Arbeitgeber haben daher auch dafür zu sorgen, dass ihre Arbeitnehmer eine gute Luft einatmen können. Ist der Arbeitsbereich aber beispielsweise aufgrund von bestimmten Produktionen besonders staubig oder entstehen dort wie zum Beispiel in einer Autowerkstatt Abgase, dann müssen Absauganlagen zwingend genutzt werden, um die Luft dieser Arbeitsbereiche sauber zu halten. Absauganlagen sind somit erforderliche Hilfsmittel für Betriebe, um die Arbeitnehmer zu schützen.

Absauganlagen sind auch für andere Maschinen gut

Für viele Betriebe sind Absauganlagen vielleicht keine Anlagen, die unbedingt genutzt werden müssen, um zum Beispiel Arbeitsschutzvorkehrungen einzuhalten. Dennoch kann es sich dann auch für solche Unternehmen durchaus lohnen, Absauganlagen an den Produktionsstätten zu nutzen. Schließlich sind Anlagen zur Absaugung nicht einfach nur technische Geräte, die gut für Menschen sind, wenn sie die Luft sauber halten. Auch für Maschinen bieten Absauganlagen viele Vorteile. Gerade Staub ist für einige Produktionsmaschinen nämlich besonders schädlich und kann sich eben nicht nur außen auf dem Maschinen festsetzen. Auch im Innern von Maschinen kann sich Staub ablagern und dort für Probleme sorgen. Ein größerer Aufwand für Wartung und Reparatur sind da vorprogrammiert. Filtert man den Staub mithilfe von einer Absauganlage aber gleich aus der Luft, so kann man diesem Problem auf jeden Fall gut vorbeugen. Das schont dann nicht nur die Kasse der Unternehmen, sondern auch die Nerven vieler Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Passende Absauganlagen gibt es immer

Die richtige Absauganlage kann man auf jeden Fall finden. Zum einen sind viele verschiedene Modelle auf dem Markt erhältlich und zum anderen gibt es natürlich auch individuelle Absauganlagen, die immer eine Lösung bieten. Die Produktpalette ist schließlich, sodass auch jeder Betrieb die Absauganlage einsetzen kann, die benötigt wird.

 

Produkte, Technik

Schlauchbeutelmaschine – die perfekte Verpackungsmaschine

Wenn es schnell gehen muss, ist eine Verpackungsmaschine auf Dauer die Lösung. Gerade in der industriellen Lebensmittelherstellung, wo viele Produkte eingepackt und verschweißt werden sollen, kommt dann eine Schlauchbeutelmaschine zum Einsatz. Diese ist weniger für den privaten Einsatz geeignet, als für den professionellen, aber darüber reden, lohnt sich. Denn auch in kleinen Betrieben kommt die Schlauchbeutelmaschine immer häufiger zum Einsatz, weil sie viel Arbeit erspart und die Zeit dadurch ebenfalls anderweitig genutzt werden kann. Natürlich kommt es auf die Art der Lebensmittel an und die Art der Maschine, um von einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen zu können, aber auch in kleineren Betrieben kann sie sinnvoll in der Anschaffung sein.

Die Schlauchbeutelmaschine und ihre Einsatzgebiete

Viele können mit dem Begriff der Schlauchbeutelmaschinen gar nichts anfangen, weil sie noch nie etwas von ihr gehört haben. Dabei ist der Nutzen der deutlich und insbesondere in der Lebensmittelbranche. Denn genau hier kommt sie primär zum Einsatz, wo sie hervorragende Arbeit leistet und zeitlich viel Arbeit einspart. Denn sie ist die Verpackungsmaschine vieler Betriebe, um Kekse & Co schnell sowie schnell hintereinander auf Maße verpacken zu können. Aus der Produktion werden die Lebensmittel & Co sofort in die Verpackung weitergegeben und da kommen die Schlauchbeutelmaschinen zum Vorschein. Denn diese sind für das Verpacken verantwortlich.

Eine Schlauchbeutelmaschine nutzt auch kleinen Betrieben

Jetzt denken sicherlich viele, dass eine Schlauchbeutelmaschine nur für größere Betriebe geeignet ist? Das stimmt natürlich bei Weitem nicht. Auch für private Betriebe beziehungsweise sehr kleine Betriebe, die viel auf Menge produzieren und sonst von Hand verpacken müssen, kann sich die Anschaffung einer Schlauchbeutelmaschine finanziell sowie arbeitstechnisch lohnen. Gleichwohl der Einkauf durchaus einen hohen drei- bis vierstelligen Betrag kosten kann, ist die eingesparte Arbeitszeit durch die Maschine enorm und anderweitig sinnvoll sowie produktiv zu nutzen. Sie kann direkt nach der Produktion die jeweilige Ware einpacken sowie verpacken, damit es viel einfacher ist, sich anderweitigen Produktionen zu widmen oder möglicherweise auch die Herstellung durch die eingesparte Zeit des automatisierten Verpackens zu verdoppeln.

Eine Schlauchbeutelmaschine hilft beim Verpacken

Die Schlauchbeutelmaschine ist eine tolle Erfindung, die vielen Betrieben die Zeit erspart, sich bei der Verpackung nochmals mit Personal auszustatten. Denn jede verschwendete Arbeitskraft könnte so für mehr Herstellung genutzt werden und da kommen Schlauchbeutelmaschinen zum Vorschein. In kleinen Betrieben ist die Verpackung meist noch von Hand, aber vielleicht wäre eine Investition für die Schlauchbeutelmaschine eine gute Überlegung, um mehr Zeit für wichtigere Thematiken auf der Arbeit zu haben? In größeren Betrieben, wo viele Automatismen herrschen, gehört sie jedenfalls dazu!

 

Technik

Kommutierungsdrossel für die störungsfreie Stromübernahme

Eine Kommutierungsdrossel dient der störungsfreien Stromübernahme. Dieser Vorgang ist auch unter dem Begriff der Kommutierung bekannt. Dabei zählt in erster Linie der Stromfluss, in seiner vorgeschriebenen Richtung und Fließgeschwindigkeit. Dieser Vorgang wird streng überwacht und muss gegebenenfalls auch abgeändert werden. Kleinste Abweichungen werden nicht geduldet. Dabei kommt es auf eine exakte Arbeitsweise an. Mit der Kommutierungsdrossel wird die Funktionalität erhöht und der Wirkungsgrad erweitert.

Kommutierungsdrossel und die Leistungselektonik

kommutierungsdrosselGerade innerhalb der Leistungselektronik wird viel geforscht und neue Wege werden bestritten. Dennoch sind bestimmte physikalische Grundbedingungen einzuhalten und müssen berücksichtigt werden. Damit diese Vorgänge auch in ihrer Komplexität eingehalten werden können, dürfen ausschließlich beste Materialien zum Einsatz kommen. Dies steht für eine gute Gewährleistung, Haltbarkeit und Funktionalität. Als Ergebnis hat man ein geschlossenes System vor sich, welches durch Leistung und Arbeitsleistung überzeugen kann. Spezielle Firmen haben sich der Fertigung der einzelnen Bauelemente gewidmet. Zu diesen gehört auch die Kommutierungsdrossel, welche einen wesentlichen Anteil am gesamten Prozess der Kommutierung hat. Im Einschaltmoment wird eine Verzögerung des Stomflusses bewirkt. Die Berechnung dieser Elemente wird von computergestützten Programmen vorgenommen, die spezielle Umstände und Kenngrößen exakt berechnen.

Kommutierungsdrossel für den perfekten Stromfluss

Ein störungsfreier Stromfluss wird durch die Verwendung einer Kommutierungsdrossel begünstigt. Das bedeutet, dass die gewünschte und korrekte Menge an Strom geleitet werden kann. Somit werden die einzelnen Elemente miteinander verbunden und das komplette System kann exakt so arbeiten, wie es erforderlich ist.Bei Gleichstrom Maschinen wird dies auch Stromwendung genannt. Die Stromwege werden von Schaltreglern umgeleitet, was unter der eigentlichen Kommutierung verstanden wird. Die Induktivitäten, oder Kommutierungsdrosseln ermöglichen den Stromfluss zwischen den unterschiedlichen Zweigen innerhalb der Leistungselektronik. Die einzelnen Firmen können die Elemente bestellen und vom Zulieferer bestellen. Weiterführende Maßnahmen können anschließend veranlasst werden, so dass schließlich ein komplexes System entstehen kann. Es gibt verschiedene Typen und Arten, die den jeweiligen Anwendungen entsprechend angeglichen werden können. Damit ergeben sich unterschiedliche Muster, die jedoch dieselbe Grundidee haben und somit nach einem Muster entstehen und konzipiert werden müssen. Spezielle Betriebe beschäftigen sich mit der Weiterführung und beschäftigen sich mit diversen Verbesserungen, damit noch höhere Leitungen erzielt werden können.

Kommutierungsdrossel in der Elektronik und in der Leistungselektronik

Eine Kommutierungsdrossel ist in dem Gebiet der Elektronik unverzichtbar. Nur so kann ein reibungsloser Stromfluss garantiert werden. Schließlich kommt es darauf an, dass innerhalb kürzester Zeit ein absolut präzises Ergebnis erzielt werden kann. Verzögerungen oder Leistungsausfälle könnten einen großen Schaden für das komplette System bedeuten. Deshalb ist ein hohes Maß an Perfektion und Wissen erforderlich. Spezielle Firmen haben sich der Leistungen einer Kommutierungsdrossel angenommen und arbeiten an deren Erweiterung. Schließlich wird gewünscht, dass die Leistungen nochmals verbessert werden können.

 

Technik

Das Allerwichtigste bei Schneidemaschine für Papier

Das A und O einer angemessenen Schneidemaschine für Papier ist eine scharfe Klinge. Das unterstützt bei einer guten Qualität des Zuschnitts. Dabei wird es nicht wichtig, ob es ein Rundmesser oder die Klinge des Hebelschneiders ist. Das Messer, unter einer Schneidemaschine für Papier, muss gut verarbeitet sein sowie darf absolut nicht für andere Sachen benutzt werden. Weil dadurch mag die Klinge an Schärfe verlieren. Ist das Schneidemesser stumpf, franst das Papier aus oder es kann sich überhaupt absolut nicht mehr schneiden.schneidemaschine_papier_

Mit dem Ergebnis der Schneidemaschine für Papier ist dann keiner zufrieden. Einige Modelle einsetzen mit einem Einbau von Ersatzklingen, sodass die Qualität der Zuschnitte lange erhalten bleibt. Sobald diese Option nicht besteht, dann kann das Messer separat geschliffen können. Bei Rollerschneidern besteht sogar die Variante, dass das Rundmesser selbsttätig sich nach jedem Arbeitsablauf schärft.

Schneidemaschine Papier

Schneidemaschine für Papier sowie noch mehr. Ganz praktisch zu benutzen und dabei eine hohe Zeitersparnis zu verbuchen. Bei der großen Auswahl an Schneidemaschinen für Papier ist das absolut nicht immer leicht. Wie finde ich die Beste für meine Bedürfnisse? Was verbirgt hinter dem Namen? Zu welchem Zweck ist eine Schneidemaschine gut?

Begriffserklärung

Generell betitelt man elektrische oder mechanisch angetriebene Werkzeuge, zum Trennen von Holz, Blech beziehungsweise Papier als Schneidemaschinen. Der Begriff stammt von der ehemaligen Nutzung, denn Planschneider wurden meistens in der Druckerei eingesetzt. Woher stammt das Wort Planschneider? Das Wort an sich bezieht sich auf die Planobögen die mithilfe des Gerätes zugeschnitten werden. In der Norm dreht es sich damit man flaches Brett, das einige Maße aufgezeichnet hat, zum Orientieren, sowie an einer Seite die Schiene mit der Schneideklinge entlang läuft. Mit dieser Schneidemaschine für Papier können einzelne beziehungsweise diverse Blätter absolut gerade zugeschnitten werden. So sieht ein Blatt wie das andere aus. Dabei differenzieren sich allerdings verschiedene Typen:

– die Schnittschneidemaschine
– eine Rollenschneidemaschine
– die Hebelschneidemaschine
– eine Atelierschneidemaschine
– die Stapelschneidemaschine
– ein Rollschneider

Zusätzliche Angaben: Schneidemaschine Papier

Worauf gilt es bei einer Schneidemaschine für Papier zu berücksichtigen?

Zwei wichtige Punkte sind, Die eigene Sicherheit sowie die Schnitthöhe. Unter dem Ersten sollte kaum etwas lange erklärt werden. Jeder weiß, wie direkt man sich schneiden kann. Der zweite Punkt bedarf einer kleinen Erklärung. Die Höhe bestimmt die maximale Stärke sowie Höhe des Papiers, die mit dem Mal geschnitten werden können. Wenn nur ein Blatt geschnitten werden soll, wird dieser Hinweis absolut nicht so wichtig. Aber bei einer größeren Menge kann es eine enorme Zeitersparnis bedeuten. In den Produktinformationen finden sich Angaben wie etliche Blätter geschnitten werden können beziehungsweise eine maximale Schnitthöhe. Wesentlich dabei ist nach wie vor die Papierdicke zu berücksichtigen, so etwas wird in g/qm angegeben. Darüber hinaus können bei einigen Arbeiten noch der Winkel, die Brettmaße oder die Schnittlänge wichtig sein. Sobald diese Punkte gut berücksichtigt werden, ist ein Erfolg vorprogrammiert.