Produkte

Verschiedene Sorten vom Chivas Regal

Chivas Regal wird als ein Blended Scotch Whisky aus zahlreichen unterschiedlichen Grundwhiskys produziert. Davon sind ungefähr 40 Prozent Single Malt Whiskys, insbesondere Strathisla. In der alten Brennerei, die auch zu Chivas Brothers gehört, findet ebenso das Blending von Chivas Scotch Whiskys statt. Aber auch andere bekannte Brennereien, wie zum Beispiel Longmorn, Aberlour, Glenlivet, Glen Grant, Caperdonich, Allt-a-Bhainne und BenRiach stellen dieses alkoholische Getränk her. Viele dieser Destillerien sind in der berühmten Speyside zu finden. Und so werden die Chivas Whiskys ebenso von floral-fruchtigen Elementen und Honignoten beherrscht, wie man sie als Single Malt Whiskys von den Speysiden kennt.

Chivas Regal zwölf Jahre

Ohne Zweifel ist das Aushängeschild vom Hause Chivas deren zwölfjährigen Whisky, welcher über den klassischen Speyside Charakter verfügt. Die harmonische Verbindung aus Grain Whiskys und Malt sowie eine mindestens zwölfjährige Reifung stellen die Grundpfeiler von diesem Blended Scotch dar, der weich und charakterstark gleichermaßen daherkommt. Das Markenzeichen von Chivas Regal zwölf ist dunkler und appetitlicher Bernsteinton. Dieser wartet mit einem herkömmlichen Speysid Bouquet auf, das an wilde Kräuter, fruchtige Nuancen und Honig erinnert. Das Aroma ist ein wahres Highlight, bei dem man aufgrund der Holzfassreifung an Honig, Vanille, Äpfel und Karamell denken muss. Der legendäre Abgang vom Chivaszwölf gilt als samtig weich und lang anhaltend.

Chivas Regal 18 Jahre

Es gibt nicht nur den zwölfjährigen Standard-Whisky, sondern ebenfalls die älteren Ausgaben. Da ist vor allem der Chivas Regal 18, der im Jahr 1997 eingeführt wurde und mindestens 20 Grundwhiskys vom Master Blender Colin Scott zum intensiven und perfekt ausgewogenen Blend vereint hat. Über den schrieb F. Paul Pacult, der führende Whisky-Journalist aus Amerika, dass kein besserer Blended Scotch Whisky zu finden wäre. Lebkuchengebäck, getrocknete Früchte, ein Hauch Rauch, eine unbeschreibliche Sanftmut und dunkle Schokolade sind lediglich ein paar Charaktereigenschaften und Aromen dieses besonderen Tropfens, über welchem man sagt, er würde mindestens 84 unterschiedliche Nuancen enthüllen.

Chivas Regal 25 Jahre

Im Luxussegment ist ganz eindeutig der 25 Jahre alte Chivas Regal positioniert, der in 2007 vorgestellt wurde. Er wird lediglich in einzelnen nummerierten Flaschen und in limitierter Auflage angeboten. In diesem verbindet sich das höchste Maß an Fruchtigkeit mit dem komplexen Körper einer intensiven Cremigkeit und bemerkenswerten Schokoladentönen. Lediglich die edelsten schottischen Whiskys kommen in diesen Blend, welcher vom legendären ersten weltweiten Luxus-Whisky von 1901 inspiriert und von dem Master Blender Colin Scott erneut ins Leben gerufen wurde. Der 25-jährige Chivas Whisky begrüßt uns mit einem delikaten Bouquet nach saftigen Orangen und reifen Pfirsichen. Diese werden von einem Hauch Marzipan und nussigen Tönen begleitet. Bei einer Kostprobe präsentiert sich ein milder und cremig zu benennender Charakter, welcher an weiche Schokoladenaromen erinnert.